Trusted Shops
86.4 % von 100
4.32 
/ 5

Strelitzie Pflege

Die Strelitzie ist eine Zimmerpflanze, die an einem Standort mit viel Licht gut gedeiht. Aufgrund dieses Standorts benötigt die Pflanze jedoch viel Wasser. Es gibt verschiedene Varianten, wie zum Beispiel die Strelitzia Nicolai mit jungem Blattwerk. Dieses Exemplar ist an den frischen grünen jungen Blättern zu erkennen. Die Strelitzia Nicolai mit rauer und grober Blattstruktur sind ältere und dunklere Exemplare. Sie sind auch in Bezug auf die Anzahl der Stecklinge zu unterscheiden. Sie können eine Strelitzia Nicolai mit einem Steckling kaufen. Diese hat oft die Form eines Fächers. Es gibt auch Exemplare mit mehreren Stecklingen, wodurch die Zimmerpflanze mehr Volumen erhält. Die Strelitzia Reginae ist ein Exemplar mit der bekannten Paradiesvogelblume. Eine Strelitzia Reginae kann ab einem Alter von 8 Jahren blühen. Nach der Blüte kann es bis zu 12 Monate dauern, bis die Strelitzia erneut blüht. Die Strelitzia Nicolai bildet in der Natur nur Blumen.

Die Paradiesvogelpflanze, auch bekannt als Paradiesvogelblume, Paradiesvogel oder Strelitzia, ist eine der exklusivsten blühenden Zimmerpflanzen. Diese wunderschönen Pflanzen stammen ursprünglich aus Südafrika. Die Pflanze verdankt ihren Spitznamen Form und Farbe der Blüten. Diese Zimmerpflanzen gehören zur Pflanzenfamilie der Strelitziaceae.

Mehr über die Pflege der Paradiesvogelpflanze erfahren Sie auf dieser Seite.

Strelitzie Pflege

Zusammenfassung
Viele
Viel Licht erforderlich
Mittlere Luftreinigung
Blätter sind giftig

Strelitzie Pflege
Plants from this family
Strelitzia nicolai zimmerpflanze
Strelitzia Nicolai Paradiesvogelblüte
80 cm 19 cm
Regular Price 2700 € Special Price 1999 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Strelitzia nicolai Hydroponische Pflanze
Strelitzia nicolai Paradiesvogelblüte
90 cm 22 cm
Regular Price 7900 € Special Price 5453 € Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Strelitzia in jutte mand
Strelitzia in jute mand
85 cm 32 cm
12700 € 11999 €
Strelitzia im blumentopf
Strelitzia im blumentopf
95 cm 25 cm
13200 €
Strelitzia zijdeplant kunst
Strelitzia Nicolai
150 cm
15900 € Inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Die Strelitzie ist eine Zimmerpflanze, die an einem Standort mit viel Licht gut gedeiht. Aufgrund dieses Standorts benötigt die Pflanze jedoch viel Wasser. Es gibt verschiedene Varianten, wie zum Beispiel die Strelitzia Nicolai mit jungem Blattwerk. Dieses Exemplar ist an den frischen grünen jungen Blättern zu erkennen. Die Strelitzia Nicolai mit rauer und grober Blattstruktur sind ältere und dunklere Exemplare. Sie sind auch in Bezug auf die Anzahl der Stecklinge zu unterscheiden. Sie können eine Strelitzia Nicolai mit einem Steckling kaufen. Diese hat oft die Form eines Fächers. Es gibt auch Exemplare mit mehreren Stecklingen, wodurch die Zimmerpflanze mehr Volumen erhält. Die Strelitzia Reginae ist ein Exemplar mit der bekannten Paradiesvogelblume. Eine Strelitzia Reginae kann ab einem Alter von 8 Jahren blühen. Nach der Blüte kann es bis zu 12 Monate dauern, bis die Strelitzia erneut blüht. Die Strelitzia Nicolai bildet in der Natur nur Blumen.

Die Paradiesvogelpflanze, auch bekannt als Paradiesvogelblume, Paradiesvogel oder Strelitzia, ist eine der exklusivsten blühenden Zimmerpflanzen. Diese wunderschönen Pflanzen stammen ursprünglich aus Südafrika. Die Pflanze verdankt ihren Spitznamen Form und Farbe der Blüten. Diese Zimmerpflanzen gehören zur Pflanzenfamilie der Strelitziaceae.

Mehr über die Pflege der Paradiesvogelpflanze erfahren Sie auf dieser Seite.

Strelitzie Gießen

Strelitzie Gießen

Im Sommer braucht die Strelitzie mehr Wasser. Jedes mal das Sie gießen sollte die Menge soviel sein das die Erde nach 1 Woche grade wieder aufgetrocknet ist. Vermeiden Sie aber das die Wurzel im Wasser stehen. Im Winter ist es kein Problem wenn die Erde mehr auftrocknet. Sie sollten immer noch ein mal pro Woche gießen aber Sie brauchen nicht mehr soviel zu gießen. Im Frühling wird dieses das Blüten stimulieren.

Wassersystem

Bei die Benützung von Vulkastrat müssen Sie darauf achten dass die Wassermenge sich ändert. Sie können eine Wasserstandsanzeiger benutzen und beim gießen darauf achten dass die Anzeiger sich so wenig wie möglich bewegt, wenn er anfangt zu bewegen hat die Pflanze genug Wasser. Im winter brauchen Sie nur ein mal pro zwei Wochen zu gießen, wenn Sie Vulkastrat und einer Wasserstandsanzeiger benutzen.

Sprühen

Eine Strelitzie brauchen Sie nicht zu sprühen. Sie können es schon machen damit das Staub von die Blätter verschwindet und die Blätter meht Licht bekommen.

Strelitzie Licht und Wärme

Eine Strelitzie wünscht sich so viel Licht wie möglich. Diese Zimmerpflanze soll immer vor ein Fenster stehen, am besten ein Südfenster. Die Strelitzie ist die einzige Zimmerpflanze die im direkten Sonnenlicht gezüchtet wird. Die Paradiesvogelblume braucht also kein Zeit um sich an Licht zu gewöhnen. Zuwenig Licht wird das Blüten negativ beeinflüssen und die Blätter werden hässlich.

Im Winter können Sie die Strelitzie in ein kühleren Raum hinstellen, wie das Schlafzimmer.

Mindesttemperatur

    • Tagsüber: 14 ℃
    • Nachts: 6 ℃
Strelitzie Standort

Strelitzie Umtopfen

Strelitzie Umtopfen

Wir empfehlen, die Strelitzia nach dem Kauf in einen größeren Topf zu setzen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Pflanze weiterhin gesund wachsen kann. Verwenden Sie dazu ein Pflanzgefäß, das 20 % größer ist als der Anzuchttopf. Klopfen Sie den Anzuchttopf vom Wurzelballen ab und setzen Sie den Wurzelballen dann in den Topf. Füllen Sie den Rest mit zusätzlicher Blumenerde oder Füllkastrat auf. Verwenden Sie vorzugsweise Kokos-Blumenerde:

  • Luftig in der Struktur; überschüssiges Wasser kann leicht abfließen.
  • Kokos hält ausreichend Wasser zurück.
  • Kompakte Blumenerde kann keine Schädlinge wie Trauermücken übertragen.

Falls erforderlich, können Sie auch Erde auf den Boden des Topfes geben, um den Wurzelballen auf die richtige Höhe zu bringen. Wir empfehlen, die Pflanze alle zwei Jahre in einen größeren Topf umzutopfen. Verwenden Sie dabei immer ein Pflanzgefäß, das mindestens 20 % größer ist als das vorherige. Neben dem zusätzlichen Platz zum Wachsen sorgt der größere Topf mit Erde auch dafür, dass die Pflanze einen größeren Wasserpuffer und mehr Nährstoffe hat.

 

Strelitzie Düngen

Die erste 6-8 Wochen nach dem Umtopfen braucht der Strelitzie kein Dünger, nachher ist es Ratsam zu düngen. Bitte lesen Sie die Packung für die richtige Menge. Benutzen niemals mehr Dünger wie auf die Packung aber eher ein bisschen weniger. Im winter und Herbst braucht die Paradiesvogelblume überhaupt kein Dünger und kann es sogar schädlich sein zu düngen.

 

Düngen für Strelitzie

Strelitzie Pflege

Strelitzie Wartung

Blätter

Die äußeren Blätter werden langsam braun. Da tut mann nichts dagegen, die braunen Punkten können weggeschnitten werden oder Sie können die ganze Blätter 2 cm vom Stamm abschneiden.

Wenn sich die Blätter der Strelitzia anfangen zu kräuseln, liegt das an der geringen Luftfeuchtigkeit. Es ist ratsam, die Pflanze regelmäßig zu sprühen. Auch zu wenig Licht kann ein Grund für gekräuselte Blätter sein. Stellen Sie die Strelitzia näher an das Fenster. Wenn neue Blätter Schwierigkeiten haben, sich auszurollen, sprühen Sie sie zur Unterstützung mit Wasser. Wenn Sie dies von Hand tun, könnten Sie die neuen Blätter beschädigen.

Es kann vorkommen, dass die Blätter zerrissen sind. Dies ist ein natürlicher Prozess der Zimmerpflanze. Wenn das Blatt entlang der horizontalen Maserung reißt, ist das normal. Manchmal kann es auch vorkommen, dass das Blatt an der Spitze mit der großen Mittelrippe einreißt. Gibt es einen Knick in der großen zentralen Ader oder senkrecht auf dem Blatt? Dann ist das ein Transportschaden. Wenn Sie das rissige Blatt nicht mögen, können Sie es entfernen.

Schneiden

Braune Spitzen und alte Blumen schneiden Sie am besten 2 cm vom Stamm ab.

Stecklinge

Das Vermehren von die Strelitzie geht mit Samen und Teilung. Bei Teilung nimmt man die ganze Pflanze aus dem Pflanzgefass und trennen ein Nebenspross ab. Der Nebenspross muss Wurzel und mindestens 3 Blätter haben.

Strelitzie Blühen

Ab ein älter von 8 Jahre kann die Strelitzie anfangen zu Blühen. Meistens fängt er im Frühling an zu blühen. Leider blühen nicht alle Strelitzie jedes Jahr. Je mehr Blumen die Strelitzie beim kaufen hat, desto größer die Chance dass sie in die nächste Jahren auch schön blüht.

Das Blühen der Paradiesvogelblume wird befördert, wenn im Winter die Temperatur um die 10 grad ist. Die Erde sollte ein paar mal ganz austrocknen. Im Frühling sollten Sie die Paradiesvogelblume wieder viel Licht, Dünger und Wärme geben.

Giftig

Die Strelitzie ist leicht Giftig. Das Blatt kann gefährlich sein wenn Kinder und Tieren das Blatt essen.

Krankheiten

Die Strelitzie hat manchmal Schildläuse und gemeine Spinnmilbe. Die harte Blätter machen es einfach die Läuse wegzureiben. Die gemeine Spinnmilbe erkennt man an die kleine Spinnweben. Um die gemeine Spinnmilbe einzuschranken können Sie am besten regelmäßig sprühen.

 

Blühende Strelitzie
Go directly to